Bad Driburg Panorama
Bad Driburg Panorama
 
 
Bad Driburg Panorama
1

Wahlhelferinnen und Wahlhelfer für die Europawahl gesucht!

21.03.2019

Wahlen sind ein wichtiger Bestandteil unserer Demokratie. Am Sonntag, 26. Mai 2019, sind wir erneut aufgefordert, unsere Stimmen abzugeben. An diesem Tag findet in Deutschland – und damit auch in Bad Driburg – die Wahl der Abgeordneten des Europäischen Parlaments aus der Bundesrepublik Deutschland statt.

Die Organisation und Durchführung einer Wahl stellt immer wieder eine große Herausforderung dar. In Bad Driburg werden pro Wahl ca. 200 Wahlhelferinnen und Wahlhelfer benötigt. Neben den städtischen Bediensteten, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern anderer Behörden sowie Parteimitgliedern sind wir auch auf die tatkräftige Unterstützung unserer Bürgerinnen und Bürger angewiesen. 

Seien Sie dabei – werden Sie Wahlhelferin/Wahlhelfer!

Sie brauchen keine Vorkenntnisse, müssen jedoch zur jeweiligen Wahl wahlberechtigt sein.

Am Wahlsonntag ist Teamarbeit gefragt. Alle Wahlhelferinnen und Wahlhelfer treffen sich morgens um 7.30 Uhr in ihrem Wahllokal, stellen die Wahlkabinen und die Wahlurne auf, legen die Stimmzettel bereit und vereinbaren den Schichtdienst. Der Wahlvorstand ist groß genug, um eine Vormittags- und eine Nachmittagsschicht zu bilden. Erst ab 18.00 Uhr muss das gesamte Team zur Auszählung der Stimmen wieder anwesend sein.

Folgende Aufgaben erwarten Sie während der Wahlhandlung:

  • Prüfung der Wahlberechtigung
  • Ausgabe der Stimmzettel
  • Beaufsichtigung der Wahlkabinen und der Wahlurne
  • Eintragung des Stimmabgabevermerks in das Wählerverzeichnis
  • Sicherstellung des ordnungsgemäßen Ablaufs der Stimmabgabe
  • Auszählung der Stimmzettel ab 18 Uhr


Ihre Meldung als Wahlhelferin/Wahlhelfer erfolgt absolut freiwillig. Eine Verpflichtung, bei einer Anmeldung zukünftig bei jeder Wahl zu helfen, gibt es nicht. Ihre Wünsche hinsichtlich Einsatzort und Funktion werden so weit wie möglich berücksichtigt.

Es besteht auch die Option, in einem der Briefwahlvorstände mitzuwirken. Diese treffen sich erst am Nachmittag des Wahltages, entscheiden über die Zulassung von Wahlbriefen und zäh-len ebenfalls ab 18 Uhr die Stimmzettel aus.

Als Aufwandsentschädigung erhalten alle Wahlhelferinnen und Wahlhelfer ein „Erfrischungsgeld“ in Höhe von 40,00 €.

Interessentinnen und Interessenten melden sich bitte im Hauptamt der Stadt Bad Driburg un-ter Telefon-Nr. 05253/88-1010 oder 88-1011 oder per E-Mail an u.schwager@bad-driburg.de oder m.pape@bad-driburg.de.

Ihre Ansprechpartner:

Uwe Schwager
Amtsleiter Hauptamt
Tel.: 05253/88-1010
Email: u.schwager@bad-driburg.de

Michael Pape
Hauptamt
Tel.: 05253/88-1011
Email: m.pape@bad-driburg.de

 

Anschrift

Stadt Bad Driburg
Am Rathausplatz 2
33014 Bad Driburg

Kontakt

Tel.: 05253 / 88-0
Fax: 05253 / 88-135
info@bad-driburg.de

Funktionen

Hinweise

 

Anschrift

Stadt Bad Driburg
Am Rathausplatz 2
33014 Bad Driburg

Kontakt

Tel.: 05253 / 88-0
Fax: 05253 / 88-135
info@bad-driburg.de

Oft gesucht

Hinweise

Besuchen Sie uns auch hier